Sichern Sie sich die optimale chemische Qualität Ihres Trinkwassers

Ein gutes Trinkwasser kommt für viele Menschen direkt aus dem Wasserhahn. In unserem Trinkwasser können jedoch zahlreiche Substanzen enthalten sein, die dort nichts zu suchen haben. Zu nennen sind hier mögliche mikrobielle, partikuläre und metallische Verunreinigungen, wie Blei und Kupfer, die aus den Leitungssystemen in unser Trinkwasser gelangen. Hinzu kommen Arzneimittel-Wirkstoffe, die über die Toilette ihren Weg ins Abwasser finden und vielfach nicht hinreichend in den kommunalen Kläranlagen entfernt werden können. Auch landwirtschaftliche bedingte Verunreinigungen stellen eine Kontaminationsgefahr für unser Trinkwasser dar. Persistente Arzneimittel-Wirkstoffe aus der Massentierhaltung sowie der Eintrag von Pestiziden sind mögliche Kontaminationsquellen.

Chemisch reines Wasser die ist Voraussetzung zur physikalischen Aufbereitung mittels Ultra-Kolloidation®

Trinkwasser-Filtersysteme Nerio®

Über die Qualität von gefiltertem Wasser entscheidet das Filtersystem. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit der deutschen Firma Evers, die seit über 40 Jahren führend im Bereich der Trinkwasseraufbereitung ist, können wir eine der besten Filtervorrichtungen am Markt anbieten. Die Trinkwasserfilter-Systeme Nerio® sind nach der römischen Göttin Nerio benannt. Nerio aus dem Sabinischen übersetzt bedeutet „stark“, ein Synonym für unsere qualitativ hochwertigen Filtersysteme.

Eine Wasserstelle zur Versorgung mit reinem, hochwertigem Trinkwasser in den eigenen vier Wänden. Mit unseren 1- bis 3- stufigen Trinkwasser-Filtersystemen Nerio® geht dieser Wunsch in Erfüllung. Die Nerio® Trinkwasser-Filtersysteme entnehmen dem Wasser mögliche mikrobielle, partikuläre und metallische Verunreinigungen, wie Blei und Kupfer. Auch Arzneimittel-Wirkstoffe und Pestizide werden wirksam entfernt.

Filter-Einsätze

Ähnlich der natürlichen Tiefenfiltration fließt das Wasser beim Durchströmen der aktiven Filterschicht durch feinste Poren und Kanäle. Mikrobiologische und mikropartikuläre Verunreinigungen werden im Keramikfilter-Einsatz in der ersten Stufe durch die Filterfeinheit der Poren zurückgehalten. Im Aktivkohle-Einsatz bzw. Kombi-Einsatz Ultra der zweiten und dritten Stufe geraten mögliche Schadstoffe in intensiven Austausch mit den funktionellen Gruppen der Aktivkohle-Filterschicht, werden gebunden und damit zuverlässig aus dem Trinkwasser entfernt. Im Wasser gelöste Mineralien verbleiben, sodass das natürliche Mineralien-Gleichgewicht erhalten bleibt.

Unsere Filterpatronen sind in weit verbreitetem Maß von 9 ¾ Zoll gefertigt und passen in alle am Markt befindlichem Filtergehäuse. Für die aktive Filterschicht legen wir besonderen Wert auf Materialien natürlichen Ursprungs. Bei der Herstellung der Patronen werden keine bzw. so wenig chemische Bindemittel wie nötig verwendet. Aufgrund der hohen Qualität der Filtereinsätze kann auf den Zusatz desinfizierenden Silbers verzichtet werden.

Im Vergleich zu konkurrierenden Filterpatronen mit Flachdichtung unterscheiden sich unsere Filterpatronen dadurch, dass ein Auslaufzapfen mit zwei O-Ringen die Patrone sicher abdichtet. Durch diese konstruktive Optimierung aller unserer Patronen wird ein Umströmen der filterführenden Schicht - auch bei langen Betriebszeiten und zunehmender Beladung - sicher verhindert.

Zum Shop

Übersicht unserer Filtersysteme
für den privaten Gebrauch

1-Stufiger Nerio® Filter

Der einstufige Filter ist die Basis-Variante zur Aufbereitung von Trinkwasser. Es empfiehlt sich der Einsatz der Kombipatrone Ultra oder als preiswertere Version der Aktivkohle-Monoblock. Da die Einzelpatrone nicht durch eine Vorfilterpatrone geschützt ist, kann sich diese - abhängig von der Wasserqualität - früher oder später zusetzen.
Ein Wechsel wird nach Erreichen von 10 % der ursprünglichen Durchflussmenge oder nach 2 jahren empfohlen.

Zum Shop

2-Stufiger Nerio® Filter

Bei der 2-stufigen Filtration wird das Wasser in der ersten Stufe über die Filterpatrone Keramik aus Kieselgur mit EM-Wirkung geführt, in der zweiten Stufe empfiehlt sich der Einsatz der Kombipatrone Ultra oder alternativ des Aktivkohle-Monoblocks.

Die Filterpatrone Keramik sorgt mit ihrer Filterfeinheit von 0,8 μm für den Rückhalt möglicher Mikroorganismen und Feinpartikel und gibt dem Wasser einen frischen und weichen Geschmack. Sonstige Schadstoffe werden mithilfe der zweiten Filterpatrone wirksam entfernt.

Ein Wechsel der Patrone der zweiten Stufe wird nach Erreichen von 10 % der ursprünglichen Durchflussmenge oder nach 2 Jahren empfohlen. Die Oberfläche der Keramikpatrone kann nach 6-monatigem Gebrauch mit einem feuchten Baumwolltuch gereinigt und wiederholt eingesetzt werden. Einen Austausch der Keramikpatrone empfehlen wir nach 2 Jahren.

Die 2-stufigen Filter sind die von uns empfohlenen Einbauvarianten für 1- bis 4-Personenhaushalte.

Zum Shop

3-Stufiger Nerio® Filter

Im Rahmen der 3-stufigen Filtration wird das Wasser in der ersten Stufe über die Filterpatrone Keramik aus Kieselgur mit EM-Wirkung, in der zweiten Stufe über den Aktivkohle-Monoblock und in der dritten Stufe über die Kombipatrone Ultra geführt (vgl. 2-stufiger Filter).

Eine 3-stufige Filtration schlagen wir bei einem veralteten Hausleitungsnetz, bei hohen Chlorgehalten oder für den gewerblichen Einsatz vor. Auch Großfamilien mit einem hohen Durchsatz profitieren von dem 3-stufigen Filter-System.

Zum Shop

Die Levigata Technica entwickelt und produziert Ultra-Kolloidatore® für den Hausgebrauch wie das seit 1998 gebaute 2,25 Liter Gerät Kamena® und für den gewerblichen Zweck Vollautomaten bis 15 Liter, wie die Ultra-Kolloidatoren® Kastalia® und Sirona®.
Kundenspezifische größere Anlagen können entwickelt und gebaut werden.

Weiterhin wurde die Filterserie Nerio® entwickelt mit ihren speziellen Filterkartuschen aus eigener Herstellung .

Ein Schwerpunkt der Entwicklung und Produktion im eigenem Labor sind die ultra-kolloidalen Produkte wie das Siliciumdioxid welches in höchster Qualität produziert wird. Auf dem Gebiet der Ultra-Kolloidal - bzw. Levigataionstechnologie arbeitet die Levigata Technica mit namhaften Wissenschaftlern intensiv zusammen.

©2016 Levigata Technica GmbH | Impressum | Datenschutz